taz 19.09.2018:

Müller träumt noch vom Feld

Der Regierende Bürgermeister erwartet nach der Wahl 2021 eine erneute Diskussion über eine Randbebauung am Tempelhofer Feld. Die Grünen protestieren schon jetzt.


rbb online 19.09.2018:

Müller rechnet mit Bebauung am Tempelhofer Feld

Der Bebauung des Tempelhofer Felds hatte ein Volksentscheid vor vier Jahren eine klare Absage erteilt. Berlins Regierender Müller will diese Baupläne mit Blick auf die wachsende Einwohnerzahl trotzdem nicht aufgeben. Und ihm geht es um noch ein umstrittenes Areal.


Berliner Zeitung 19.09.2018:

Bebauung des Tempelhofer Feldes: „Die Diskussion beginnt wieder, weil der Druck wächst“

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat erneut eine Wohnbebauung des Tempelhofer Feldes und der Elisabeth-Aue in Pankow ins Gespräch gebracht — und damit eine Debatte über die Zukunft der riesigen Areale ausgelöst.


Berliner Zeitung 19.09.2018:

Plumpe Provokation oder politische Strategie?

Ist es nur eine plumpe Provokation? Oder steckt mehr dahinter? Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) bringt in schöner Regelmäßigkeit die alte Idee von einer Bebauung des Tempelhofer Feldes ins Gespräch — obwohl diese nach dem Volksentscheid von 2014 ausgeschlossen ist. Ein Kommentar.